fbpx

Vorteile der Meditation bei Depressionen

Si te gusta comparte y ayudanos a crecer

Vielleicht hielten Sie Meditation einmal für eine passive, langweilige Übung, die nur von wenigen Auserwählten erreicht werden kann, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Tatsächlich ist die Praxis dieser mentalen und spirituellen Disziplin so aktiv, dass sie als ergänzende Behandlung für psycho -emotionale Zustände wie chronischen Stress , Angstzustände und Depressionen empfohlen wird . Durch verschiedene wissenschaftliche Studien hat sich mittel- und kurzfristig gezeigt, dass Meditation oder das Üben der vollen Aufmerksamkeit (auch Achtsamkeit genannt ) eine der am meisten empfohlenen Disziplinen für diese Art von Störung ist . Sie wurden nicht nur als ergänzende Behandlungen eingesetzt, sondern haben sich als nahezu wirksame Formel zur Genesung herausgestellt, solange sie mit Ausdauer und Offenheit durchgeführt wird. In diesem Artikel erzählen wir Ihnen von drei spezifischen Vorteilen, die Meditation Menschen mit Depressionen bringen wird.

( Wie Meditation Ihre geistige Gesundheit verbessern kann )

Der Geist ist meist voller Reize und mit der Meditations- oder Achtsamkeitspraxis gönnen wir uns einen Moment des Innehaltens und der Einkehr . Obwohl es sich um eine aktive Praxis handelt (innerhalb ihrer passiven Erscheinung), wird die Tatsache, dass wir unsere Aufmerksamkeit auf unsere Sinne oder einen Meditationsfokus (wie Mantras, Klänge oder geführt von erfahrenen Lehrern) richten, eine entspannende Wirkung auf unseren Geist haben. Wir werden auch die Möglichkeit haben , aus dem gewohnten Autopiloten herauszukommen und uns einer neuen Erfahrung zu öffnen , die uns mit uns selbst verbindet . Wenn wir gleichzeitig eine Depressionsdiagnose haben, wird die Tatsache, dass wir Aktivitäten durchführen, die uns entspannen und uns Wohlbefinden verschaffen, positiv zur Genesung beitragen.

( Meditation )

Wir desidentifizieren uns mit Gedanken

Wenn wir Achtsamkeit üben und unsere Sinne auf den gegenwärtigen Moment fokussieren, reduzieren wir den Gedankenfluss, an den wir gewöhnt sind. Dies wird zur Folge haben, dass wir andere Bewusstseinszustände bewohnen und erkennen können, dass wir nicht unsere Gedanken sind . Diese Prämisse wird von vielen spirituellen Philosophien wie Yoga, Buddhismus und all jenen Lehren geteilt, die sich auf die Selbstbeobachtung und den Kontakt mit der wahren Essenz konzentrieren. Aus diesem Grund wird es uns helfen, Meditation zu einer regelmäßigen Praxis zu machen, um uns immer mehr von vergangenen Ereignissen zu lösen, die mit negativen Urteilen über uns selbst oder über die Erfahrung, am Leben zu sein, belastet sein können . Auf diese Weise werden wir in der Lage sein, neue Samen des Bewusstseins zu säen und eine andere Vision der Realität wieder aufzubauen, die mehr mit Wohlbefinden und innerer Erfüllung verbunden ist.

( Wie Ihr Gehirn von der Meditation profitiert )

Es ist ein Verbindungswerkzeug mit unserer Essenz

Meditation ist eines der ältesten Werkzeuge der Menschheit, um sich mit dem eigenen Wesen zu verbinden. Alte Weise wie Buddha, Patanjali und Schamanen haben die Kontemplation genutzt, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen und sich mit sich selbst und dem Universum um sie herum zu verbinden . Wir können sowohl handelnde als auch kontemplative Wesen sein, die offen sind für die Verbindung mit dem Selbst. Diese Praktiken bieten nicht nur einen scheinbar unkörperlichen und fernen Nutzen wie die berühmte „spirituelle Erleuchtung“, sondern ihr Nutzen bezieht sich mehr auf die kleinen täglichen Handlungen, die wir unternehmen können. Aus welchem Grund? Denn wenn wir mehr mit uns selbst verbunden sind, können wir in unseren Handlungen und Entscheidungen selbstbewusster sein und tiefere emotionale Bindungen zu anderen und zu uns selbst aufbauen.

Bei Ancestrina erkennen wir die Praxis der Meditation als eine Disziplin an, die uns nur Vorteile bringen kann. Es gibt viele Arten von Meditationen und idealerweise kannst du mit derjenigen beginnen oder bleiben, mit der du dich am meisten verbindest, und dich für verschiedene Erfahrungen öffnen. Wir verwenden Rapé, eine alte Ahnenmedizin, um tief zu meditieren und uns der universellen Verbindung mit Mutter Erde zu öffnen.. Wenn Sie Schnupfempfehlungen für Depressionen erhalten oder die Vorteile der Meditation spüren möchten, schreiben Sie uns in unseren sozialen Netzwerken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WhatsApp
1
Chat?
Hola!
En que puedo ayudarte?