fbpx
,

Cacto (Kaktus)

$120,000

Rapé Cacto (Kaktus) / Zweites und viertes Chakra / Duelle überwinden, Brüche

Wenn Sie von einem emotionalen Zusammenbruch oder einem langen Trauerprozess betroffen waren, ist Cacto der richtigeRapé das wird deine emotionalen Kanäle reinigen und reinigen. Dieses Werkzeug wirkt auf das Wasser unseres Seins, hilft uns, unseren emotionalen Körper zu reinigen und begleitet uns durch jeden schmerzhaften Moment. Es wirkt im vierten Chakra und verstärkt Emotionen wie Empathie, Mitgefühl und die Fähigkeit zu vergeben. Gleichzeitig finden Sie mit diesem Tool die Möglichkeit, Ihr emotionales und affektives Gleichgewicht wieder aufzubauen. Wir empfehlen es besonders Menschen, die sich im Herzen verschlossen fühlen und die von Emotionen wie Traurigkeit, Melancholie und Einsamkeit erfasst werden.

 

* Kostenloser Versand (in Kolumbien).

* Wir verschicken Weltweit

* Nettoinhalt 20gr.

Artikelnummer: cacto Kategorien: ,
Si te gusta comparte y ayudanos a crecer

UnsereRapé Kaktus ist besonders angezeigt, um Momente der Trauer durchzumachen, wenn wir eine Art von Verlust hatten, der Schmerz und Hilflosigkeit erzeugt, manchmal ist der Schmerz so groß, dass Sie das Gefühl haben, nicht alleine zu sein, und das ist richtig, Rapé kann ein großartiger Begleiter sein Raus aus diesen Momenten der Angst.

Trauer ist der psychologische Prozess, dem wir nach Verlusten ausgesetzt sind, etwas, das wir alle früher oder später ein Leben lang durchleben werden.

Verluste können Sie trauern lassen, obwohl die Intensität und die Charakteristiken davon stark variieren können, je nach dem Grad der emotionalen Bindung, die Sie empfinden, der Art des Verlustes und der Lebensweise und der Vorgeschichte jeder Person.

Obwohl Trauer unmittelbar mit dem Tod in Verbindung gebracht wird, können Verluste sehr unterschiedlich sein: unter anderem Trennungen von Paaren, Adressänderungen, Veränderungen des beruflichen Status, Krankheitsprozesse oder Funktionsverlust.

Häufige Trauerreaktionen sind komplizierte Gefühle, Gedanken, körperliche Empfindungen und Verhaltensweisen.

Gefühle: Wenn Sie kürzlich einen Verlust erlitten haben, müssen Sie eine Vielzahl von Gefühlen durchmachen. Diese können Schock, Blockade, Traurigkeit, Verleugnung, Hoffnungslosigkeit, Angst, Wut, Schuld, Einsamkeit, Depression, Hilflosigkeit, Erleichterung und Sehnsucht umfassen.

Die Gedanken: Einige häufige Denkmuster sind Ablehnung, Verwirrung, Konzentrationsschwierigkeiten, Sorgen und Halluzinationen.

Körperliche Empfindungen: Trauer kann viele körperliche Empfindungen verursachen. Dazu gehören Engegefühl oder Gewicht in der Brust oder im Hals, Übelkeit oder Magenverstimmung, Schwindel und Kopfschmerzen.

Verhaltensweisen: Sie können Probleme beim Ein- oder Durchschlafen haben. Sie können auch Energie verlieren, um angenehme Aktivitäten zu unternehmen, das Interesse an Essen zu verlieren oder Kontakte zu knüpfen.

Zweites Chakra (Sakral) Svadhisthana

Unausgeglichenes zweites Chakra:

  • Sie fühlen sich lustlos, depressiv, unmotiviert.
  • Deine Sexualität ist unordentlich, vielleicht ist deine Libido zu Boden gegangen und du verspürst keine Lust oder vielleicht hast du eine übermäßige Suche nach Vergnügen. 
  • Sie fühlen sich anfällig für Suchterkrankungen, Sie fühlen sich ängstlich und essen, rauchen, trinken Alkohol, Sie haben das Gefühl, dass Sie stärker gefährdet sind, in ein Laster zu geraten.
  • Sie fühlen sich aggressiv, reizbar oder ängstlich.
  • Zerstörerische Leidenschaften wie Eifersucht, Neid, Kontrolle, Manipulation dringen in dich ein.

Ausgeglichenes zweites Chakra:

  • Sie spüren Begeisterung und Motivation für das Leben.
  • Kreativität durchströmt Sie, Ihre Fähigkeit, Ideen und Projekte zu konzipieren.
  • Du akzeptierst, liebst und respektierst dich selbst, so wie du bist.
  • Du verbindest dich mit deinem Körper, hörst ihm zu und kümmerst dich um ihn.
  • Du stellst dir nicht nur vor und erschaffst, sondern du führst aus und materialisierst.
  • Sie fühlen sich in Ihrer Sexualität ausgeglichen, frei von Tabus.
  • Ihre Fähigkeit, Liebe zu geben und zu empfangen, ist im Gleichgewicht, frei von Unsicherheiten.
  • Du bist erstaunt, bewundert und dankbar für die guten Dinge im Leben.

Viertes Chakra (Herz) Anahata

Unausgeglichenes viertes Chakra:

  • Sie besitzen die Probleme anderer und machen sich übermäßig Sorgen um sie.
  • Sie legen Ihre Bedürfnisse beiseite, um sich um andere zu kümmern.
  • Du magst geben, aber du kannst nicht empfangen.
  • Sie möchten gerne empfangen, können aber nicht geben.
  • Sie können sich in nichts und niemanden einfühlen.
  • Sie wollen Ihren Partner kontrollieren.
  • Hast du Angst.
  • Sie fühlen sich Einsamkeit, Traurigkeit und Melancholie.

Ausgeglichenes viertes Chakra:

  • Total empathisch.
  • Du empfindest Mitgefühl für dich selbst und für alle.
  • Du klammerst dich nicht an Verletzungen und bist immer in der Lage zu vergeben.
  • Du hängst an nichts und niemanden, du liebst in Freiheit.
  • Du liebst ohne Vorwand, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
  • Sie genießen die totale emotionale Ausgeglichenheit.
  • Sie haben eine serviceorientierte Berufung.

Alle unsere Rapés werden direkt von indigenen Völkern bezogen. Wir unterstützen die Gemeinschaften bei dem, was sie mit Liebe vorbereiten, bewusst mit der Weisheit und den Gebeten der Älteren.

Lerne das Andere Arten von Murmeln und finden Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt, nach unserer Erfahrung passt sich jeder Rapé Ihnen und einem anderen Atemzug an.

Alle Produkte werden nur als botanische Muster ohne ausdrückliche oder stillschweigende Behauptungen für einen bestimmten Zweck oder eine bestimmte Verwendung verkauft. Alle bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich pädagogischen, wissenschaftlichen, ethnografischen und historischen Forschungszwecken.

Gewicht 0.06 kg

Das könnte dir auch gefallen …

WhatsApp
1
Chat?
Hola!
En que puedo ayudarte?