fbpx

MEXIKANISCHER SCHAMANISMUS: DER ORT, WO DIE ZEITARBEITER SIND

Si te gusta comparte y ayudanos a crecer

MEXIKANISCHER SCHAMANISMUS:

DER ORT, WO DIE ZEITARBEITER SIND

Der Legende nach findet sich in den Ursprüngen des mexikanischen Schamanismus die Schule der weisen Großeltern, die Tlaloc als ihre Gottheit betrachteten, in vorspanischen Zeiten. Ihre großen Diener oder Schamanen hatten die Möglichkeit, in eine alternative Realität zu reisen, die sie “den Ort, an dem die Zeitarbeiter sind” nannten, da sie mit nicht sichtbaren Wesen in Kontakt kamen und so heilende Missionen für Körper und Seele durchführten.

( PEYOTE: DAS AM MEISTEN VERWENDETE KRAFTWERK IN MEXIKO )

Pachita, eine mexikanische Schamanin, die einer anderen Linie angehörte, sagte, dass Cuauhtémoc ihr Führer war und dass sie, sobald sie diese Realität betreten hatte, in der Lage war, verschiedene Heilungsoperationen durchzuführen.

Was ist deine Mission?

Es hängt von jeder Linie ab. Aber im Allgemeinen besteht die Mission eines Schamanen darin, verschiedene Heilungen durchzuführen, die von physiologischen, psychologischen und sogar spirituellen Heilmethoden reichen.

( UNTERSCHIEDE ZWISCHEN PEYOTE UND AYAHUASCA )

Es ist sogar bekannt, dass Nahuatl-Schamanen abstraktere Missionen haben, die von der Segnung der Jagdsaison bis zur Aufrechterhaltung des Bewusstseins in der Bevölkerung reichen. Es ist daher eine Hinterlegungslinie der Maya-, Olmeken- und Aztekenweisheit mit mehr als 3.500 Jahren Bestehen.

( PEYOTE UND SEINE WICHTIGSTEN VORTEILE )

Im Allgemeinen sind sie weise Großeltern, die in der Lage sind, zwei Realitäten zu verbinden, unsere und die der Geister. Dafür bewegen sie sich durch die Nacht, gehen auf den Schatten und stellen sich gegen das Tellurische, weil ihre Augen offen und ihre Seelen wach sind, um zu finden, was gebraucht wird und was nicht gesagt wird.

( DREI VORTEILE VON PEYOTE ALS SPIRITUELLE ERFAHRUNG )

Sie besitzen auch die unglaubliche Fähigkeit, die Form ihres tierischen Geistes anzunehmen, eine Fähigkeit, die es ihnen ermöglicht, genauer zu diagnostizieren und mit größerer Präzision zu heilen.

( DREI DINGE, DIE MIT ENTHEOGENEN IN IHREM GEHIRN PASSIEREN )

Riten und Zeremonien des mexikanischen Schamanismus

Ihre Riten und Zeremonien reichen vom Singen von Liedern, Opfergaben und Gebeten, um das universelle Gleichgewicht zwischen Menschen und Geistern wiederherzustellen. Die Tzeltals im Hochland von Chiapas zum Beispiel glauben, dass Krankheiten unser Universum durch Musik infiltrieren. Deshalb singen sie Lieder und Gebete, um die grüblerischen Geräusche der in Aufruhr befindlichen Geisterwelt zu unterdrücken. Und wenn der Tod droht, verfolgen die Chamames ihn durch das Blut und erheben ihre Stimme, um ihn zum Schweigen zu bringen, da man glaubt, dass das Schweigen der Geister den Menschen das Leben zurückgibt.

Nördlich von Mexiko

Aber wir haben auch die Abstammung des Schamanen von Sonora, eines Medizinmannes der Comcáac oder Seris, einer ethnischen Gruppe von der Küste von Sonora, und der sehr gut mit der Sprache der Geister spricht. Durch die psychoaktiven Eigenschaften von Pflanzen und Krafttieren, wie Bufo Alvarius, schließt es ein, was lose ist, und löst, was festsitzt, und bringt Heilung und Wiederherstellung der Harmonie in die Welt.

( WOHER KOMMT BUFO ALVARIUS UND WIE WIRD ES ZUBEREITET? )

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WhatsApp
1
Chat?
Hola!
En que puedo ayudarte?